Start der Lichtmethode

Diejenigen, die Ihre Jungtauben nach der Lichtmethode führen wollen, müssen nun daran denken, das Licht einzuschalten.

Das Tageslicht wird ab dem 21.06. bis 23:00 Uhr verlängert und von nachts 04:00 Uhr bis ca. 06:00 Uhr (je nach Tageslichtanfang) eingeschaltet. Hierzu eignet sich bestens eine Zeitschaltuhr. Die Mauser der Schwungfedern ist langsamer, das Deckgefieder bleibt vollständig erhalten. Die Tauben gehen mit vollständigem Federkleid auf die Jungtierflüge. Es ist kein Nachteil auf den Flügen gegenüber den verdunkelten Tauben zu erkennen. Beim letzten Flug werden die Lampen abgebaut und die Mauser setzt sofort voll ein. Die Tauben haben durch diese Methode auf den Flügen enorme Vorteile und in der Mauser absolut keine Nachteile. Noch ein weiterer Tipp: Die Tauben benötigen während der Mauser Mineralien, Mineralien und nochmals Mineralien.

2019-06-18T11:34:30+02:00